Projekt -Blog zum neuen "Place To Be" der Internetszene Hamburgs.

Projekt LautRaum liebäugelt mit der Internet-Insel – post #26

LautRaum Projekt - so könnte es auch auf der Internet-Insel aussehen

LautRaum Projekt - so könnte es auch auf der Internet-Insel aussehenAls möglicher Inselbewohner hat sich das Projekt LautRaum ins Gespräch gebracht. LautRaum plant die Erstellung und den Betrieb von Arbeitsräumen für professionelle Musiker und Produzenten. Für die Initiatoren Dr. Kirsten König und Matthias Clasen steht hierbei der Netzwerkaspekt im Vordergrund. Den Beteiligten soll ein hybrides Arbeitsumfeld geschaffen werden, in dem sie sich gegenseitig befruchten und unterstützen können, um sich gemeinsam zukunftsorientiert aufzustellen und neue Geschäftsmodelle für die Kreativwirtschaft zu entwickeln. Da digitale Vermarktung und Vertriebswege weiterhin stark an Bedeutung gewinnen werden, sehen die Initiatoren in der unmittelbaren Nähe zu der IT-Branche eine ideale Aufstellung für das LautRaum Konzept – mit Vorteilen für beide Seiten. Denkbar wären zum Beispiel gemeinsame Projekte, für die die Musiker den Content liefern. Darüber hinaus können Jingle- oder Soundlogo-Produktionen in der gemeinsamen Pause im Beachclub besprochen werden. Für Rückfragen und Anregungen stehen Matthias und Kirsten gerne unter info@clasen-koenig-gbr.de zur Verfügung.

Passt das Projekt zur Internet-Insel?
Was meint ihr dazu?

Hinterlassen Sie eine Antwort